skip to content

TP2 Lehramt

Ort: E0.03 Theorie Neubau. Dozent: David Gross. Übungsleitung: David Wierichs.

 

Ankündigungen

  • Klausurtermin: 21.7., 8 - 11, HS I. Nachklausur: 22.9., 13 - 16, HS I.
  • Die Teilnahme an der Vorlesung und dem Übungsbetrieb wird sowohl in Präsenz wie auch online möglich sein. Wir werden die Vorlesung aufzeichnen und auch eine Einwahl per Zoom ermöglichen (Link ist unten). Es wird auch ein Zoom-Tutorium geben. Da der Hörsaal nicht für das Uni-System zur automatischen Aufzeichnung von Vorlesungen ausgerüstet ist, werden wir eine etwas improvisierte Lösung anbieten. Eventuelle Qualitätseinschränkungen gerade bei den ersten Veranstaltungen bitte wir daher zu entschuldigen.
  • Ein laufend aktualisiertes Skript wird ab der ersten Vorlesungswoche zur Verfügung stehen.
  • Der Übungsbetrieb beginnt in der ersten Woche.
  • Die Vorlesung wird im Seminarraum 0.03 ETP, Physik Theorie-Neubau stattfinden.
  • Mit Stand 1.4. ist die ab dem 3.4. geltende Richtlinie des Landes NRW zum Coronaschutz noch nicht veröffentlicht. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten der Unviersität.
  • Die Vorlesung umfasst drei Semesterwochenstunden. Das wird so gehandhabt, dass jeden Montag eine Vorlesung abehalten wird und jeden zweiten Dienstag (jeweils 10 - 11.30 Uhr). Davon abweichend wird die Vorlesung am Montag den 20.6. entfallen. Dafür wird es einen Extra-Termin am Dienstag den 5.7. geben. Der vorläufige Plan ist also:
    • Dienstage mit Vorlesung: 5.4, 19.4., 3.5., 17.5., 31.5., 14.6., 28.6., 5.7. (extra-Termin), 12.7.
    • Freie Tage: Alle Dienstage die nicht aufgeführt sind, 18.4. (Ostermontag), 6.6. und 7.6. (Pfingstferien), 20.6. (wird am 5.7. nachgeholt).

 

Material

  • Link zur elektronischen Tafel. Der Inhalt wird gegentlich als besser lesbares pdf exportiert werden.
  • Aktuelle Version des Skripts als pdf.
  • Zoom-Link für die Vorlesung. Achtung: Der Link kann sich in Zukunft ändern. Am besten also direkt hier nachschauen.
  • Literatur (QM):
    • Fließbach, Quantenmechanik (deckt alle Themen elementar ab)
    • Cohen-Tannoudji, Quantenmechanik (Zwei dicke Bände. Kapitel sind so organisiert, dass es jeweils eine kurze Einführung in das Thema gibt und dann viele viele Beispiele, die man für das weitere Verständnis nicht unbedingt braucht).
    • Ballentine, Quantum Mechanics (Legt mehr Wert auf konzeptionelles Verständnis als die üblichen, zum Rechnen anleitenden Lehrbücher. Nicht ganz so elementar).

 

Übungsblätter

Format der Übungen:

  • Zettel nach Möglichkeit in Dreiergruppen bearbeiten. Zettel bitte mit Namen und Matrikelnummer versehen.
  • Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur ist, dass 50% der Teilaufgaben ernsthaft earbeitet wurden. Wir bewerten hierbei nicht, ob die Ergebnisse richtig sind. Wenn Sie nicht weiterkommen, beschreiben Sie bitte nachvollziehbar, was Sie versucht haben und woran es hakt.
  • Bei Fragen zum Übungsbetrieb wenden Sie sich bitte an David Wierichs.
  • Bearbeitete Blätter bitte per Ilias abgeben.
  • Die Tutorien beginnen bereits in der ersten Woche (da der Übungstermin in der zweiten Woche auf einen Feiertag fällt).

 

Aufgezeichnete Vorlesungen

Bessere Qualität: Aufs Zahnrad klicken, 4k einstellen.

  • VL 1, 4.4.
  • VL 2, 5.4.
  • VL 3, 11.4.
  • VL 4, 19.4. Achtung: Es gab wohl ein technisches Problem, das dazu geführt hat, dass das Video teilweise stockt. Der Ton sollte OK sein. Sorry.
  • VL5, 25.4. Auch hier hat das Video zwischendurch wohl wieder gehakt. Ich werde nächste Woche einen anderen Computer mitbringen und hoffe, dass es dann zuverlässig funktioniert.
  • VL6, 2.5. Anderer Computer, keine offensichtlichen Probleme mehr!
  • VL7, 3.5.
  • VL8, 9.5.
  • VL 10, 16.5.